2017 03 greatplaceto BAGS Soziales 2017 RGB 2017 04 bester ag bayern 4 k


„Hier fin­den Kin­der und Ju­gend­liche Sicher­heit, Zu­wen­dung, Lie­be und eine an­ge­mes­sene Be­treu­ung.“

Wolfgang Hodbod, Dorfleiter


wolfgang hodbod

Kontakt:

Wolfgang Hodbod
Dorfleiter, Heilpädagoge
08062 7095-800
wolfgang.hodbod
(at)caritasmuenchen.de


November 2017 *** Erinnerungen an den Sommer ...

 In den Sommerferien erlebten das gesamte Haus 11 des Caritas Kinderdorfes einen ganz besonderen Tag. Sie führten in Kooperation und mit Anleitung der Outdoorfirma „Erlebniszentrale“ eine erlebnispädagogische Aktion am Simsee durch.

Die gesamte Gruppe wurde erst in zwei Teams aufgeteilt. Aufgabe der Teams war es nun, eine Strecke mit Hilfe von Holzskiern zu bewältigen, um an einen Umschlag zu gelangen. In dem Umschlag war nun die Anweisung, einen Schatz im See zu bergen. Um zu dem Schatz zu gelangen, sollten die Teams jeweils ein tragfähiges Floß bauen.

 

2017 08 erlebnospad tag hs11 8

 

Floßbau ist ein herausforderndes und motivierendes Teamprojekt, in dessen Rahmen die Kooperationsfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Entscheidungsfähigkeit und Kreativität gestärkt werden. Aus vorgegebenen Materialien (Tonnen, Hölzer, Schnüre, Bretter usw.) wird in kleinen Teams je ein tragfähiges Floß nach bestimmten Kriterien gebaut. Der Bauprozess macht Spaß und fördert den Gruppenprozess.

Nach erfolgreicher Planungs- und Bauphase wurden die Flöße von den jeweiligen Teams präsentiert, bevor es aufs Wasser ging. Jedes Team kreierte eine eigene Flagge sowie einen Teamnamen. Dann wurden die Flöße gemeinsam ins Wasser gelassen und bis zu einer Boje um die Wette gepaddelt.

An der Boje angelangt, befand sich ein Seil an dem der Schatz fest gebunden war. Um den Schatz zu bergen, mussten sich beide Flöße nebeneinander positionieren. Nun wurde es spannend. Die Teams halfen zusammen und zogen an dem Seil, was einen schweren Widerstand hatte. Zum Schluss kam ein süßer Schatz zutage, in Form eines Spezikastens. Dieser Schatz war genau die richtige Abkühlung, für solch einen sonnigen und heißen Tag. Alle waren stolz über ihre gemeinsam erbrachte Leistung.

Wir paddelten zusammen wieder zurück und schon da war der Teamspirit zu spüren. Alle halfen zusammen und in null Komma nichts, waren beide Flöße aus dem Wasser getragen und wie selbstverständlich von allen Teammitgliedern aufgeräumt. Den Nachmittag ließen wir mit guten Gesprächen über die Aktion, sowie mit Beachvolleyball und schwimmen ausklingen. Das gesamte Haus 11 profitierte sehr von diesem Tag und wir bedanken uns nochmal bei der Erlebniszentrale (Stifterstrasse 14,Rosenheim), unter Leitung von Roland Ziegaus, der diesen Tag ehrenamtlich für uns organisierte und durchführte.

 

Aktuelle Berichte

ajmal miradie hanni kinderkommission bay. landtag caritas kinderdorf irschenberg nal Kopie

Nov 2017 *** Es lohnt sich, den Mund aufzumachen

29. November 2017 147 Hits
Nov 2017 *** Es lohnt sich, den Mund aufzumachen ... Irschenberg/München, 16.11.17 Mitglieder des Kinder- und Jugendparlaments des Caritas Kinderdorfs Irschenberg nahmen an einer Sitzung der…

Kinderdorf Struktur Jugendwohngruppe Betreutes Wohnen Betreute Jugendwohnung 5-Tage Gruppe Heilpädagogische, familienorientierte Gruppe Kinderdorffamilie Erziehungsstellen Straffälligenhilfe Bereitschaftspflegefamilie Heilpädagogische Tagesstätte Förderzentrum Ganztagesbetreuung Sozialraum Nord Rosenheim Regionalbüros Lkrs. Rosenheim und Miesbach

footer kinder

© Caritas Kinderdorf Irschenberg
Kontakt    Datenschutz    Impressum

-----------------------------------------