Andreas Möll

„Soviel Unter­stützung wie nötig, soviel Selbs­tändig­keit wie möglich.“

Andreas Möll, Heilerziehungspfleger


Fachinformation für Jugend­ämter

icon fachinfo wohngruppen 2017

Betreute Jugend­wohn­gruppe im Landkreis Miesbach und Rosenheim


dubi leko

Kontakt:

Dubravka Leko
Caritas-Jugendwohngruppe Rosenheim

Am Hammer 17
83022 Rosenheim
Tel & Fax 08031-380848
jwg(at)kinderdorf.de


Betreute Jugendwohngruppe in Rosenheim – begleiteter Weg in die Zukunft

In unserer heilpädagogischen Jugendwohngruppe können bis zu neun Jugendliche im Alter ab 14 Jahren betreut werden. Unser Angebot richtet sich an weibliche und männliche Jugendliche. Die Betreuung, Förderung und Beratung wird durch fünf Pädagoginnen und Pädagogen und einen Diplom Psychologen (Teilzeit) gewährleistet. Die Jugendlichen leben in einem zentral gelegenen Stadthaus in Rosenheim, in dem jeder ein Einzelzimmer bewohnt. Die Jugendwohngruppe verfügt über ein hohes Maß an Autonomie, sowohl in hauswirtschaftlicher, als auch in pädagogischer Hinsicht.

bg autonomie

maler linksIn der pädagogischen Arbeit arbeitet jede Erzieher mit bestimmten Jugendlichen (Bezugsjugendlichen) enger zusammen, ist federführend für sie verantwortlich und unterstützt sie in schulischen, beruflichen und privaten Belangen und pflegt die Kontakte zu den Eltern. Die Pädagogen begleiten die Jugendlichen bei ihrer Suche nach einer Ausbildungsstelle und während der Ausbildung. Sie bieten Hilfestellung bei den Hausaufgaben an, oder bei der Erstellung von Wochenberichten, sie unterstützen bei der Rollenfindung am Arbeitsplatz und unterstützten bei Problemen in der Ausbildung.

 

bg beziehung entwicklung

footer kinder

© Caritas Kinderdorf Irschenberg
Kontakt    Datenschutz    Impressum

-----------------------------------------